Category Archives: Besprechung

„Eine Pionierleistung“

„Um den Gehalt von historiografischen Museumsausstellungen zu charakterisieren, wird oft gesagt, eine Ausstellung sei ein begehbares Buch. Dieses Buch ist eine lesbare Ausstellung – mehr noch: ein Monument, ein Denkmal“, schreibt Peter Ellenbruch in seiner ausführlichen und sehr kenntnisreichen Rezension des Televisionär, erschienen in MEDIENwissenschaft 01/2017: „Für alle, denen es um einen frischen Blick auf Formen […]

„Ein wahres und angemessenes Kompendium zu Leben und Werk von Wolfgang Menge“

Unter dem Titel Der ganze Wolfgang Menge – in einem Buch bespricht Joachim Huber im Berliner Tagesspiegel am 16. November unseren Band: „Wolfgang Menge war seine eigene Mengen-Lehre. Der Televisionär übersieht in Rundumperspektive und Tiefenbohrung nichts davon.“ Mehr hier

Die erste Rezension ist erschienen!

„Ein schöner Titel: ‚Der Televisionär‘. Mehrfach hat sich Wolfgang Menge auf seine eigenwillige Art mit der Zukunft beschäftigt und Entwicklungen voraus­geahnt, die später zur Realität wurden“, schreibt der Filmhistoriker und Publizist Hans Helmut Prinzler und erklärt den Band zu seinem Filmbuch des Monats November: „Bei der Lektüre dieses Buches wird einem noch einmal klar, wie […]